FAQs

Aus KaroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

FAQ - Fragen an Quasimodo - oder: Allgemeines über Karopapier

Wiewaswowarum???

Willkommen bei Karopapier! Wenn Du bei uns mitspielen willst, klicke einfach auf Anmelden/Mitspielen, such Dir einen Usernamen aus und gib Deine email-Adresse an, und schon bist Du dabei!

Wo finde ich was?

Die wichtigsten Orte für Neulinge sind das Wiki, dort findest Du diverse Hintergrundinfos zu Spielern, Karten, Regeln, etc. und die Seite Spielregeln. Fragen kannst Du im allgemeinen Forum stellen. Susi gibt Dir einen guten Überblick über offene Spiele, Umfragen, Forumsbeiträge etc.

Das Wichtigste zum Anfang

Wie geht’s los?

Wenn Du ganz neu bist, hast Du natürlich noch keine Spiele. Da die Mitspieler hier (fast) alle menschlicher Natur sind, musst Du eingeladen werden oder selbst einladen. Das kannst Du unter Spiel erstellen. Wähle einen Titel, eine Karte und eine passende Anzahl an Mitspielern aus, und schon geht’s los. Ein Tipp: je aktiver Deine Mitspieler sind, desto schneller bist Du wieder dran. Dazu kannst Du entweder mit den Bots spielen, oder aber in den Addicts auf „Züge pro Tag“ klicken und schauen, wer durchschnittlich die meisten Züge am Tag macht - damit hast Du gute Chancen auf schnelle Spiele.

Wie werde ich eingeladen?

Du kannst entweder im Chat (oder auch Forum) posten, dass Du gerne mehr Spiele haben möchtest, oder einfach über einen gewissen Zeitraum immer wieder Spiele erstellen, aktiv bleiben und Dich brav an die Regeln halten - dann wirst Du bald häufiger eingeladen.

Was sind die wichtigsten Regeln?

  • Primär: Gas geben, bremsen (möglichst rechtzeitig), vom Start zum Ziel fahren. Siehe hierzu die Spielregeln. Dabei immer bis zur nächsten Kurve zählen und rechtzeitig bremsen (Dein Bremsweg ist genauso lang wie Dein Beschleunigungsweg …)! Taktik und Überblick kommen mit der Zeit.
  • Ein Crash findet statt, wenn Du mit Deinem nächsten Zug nicht auf ein graues Feld (Straße) kommen kannst oder eine andersfarbige Mauer zwischen Dir und Deinem anvisierten nächsten Punkt steht. Dann wirst Du zurückgesetzt und fährst aus dem Stand wieder los. Wie weit Du bei einem Crash zurückgesetzt wirst, entscheidet der ZZZ (Zug-Zurücksetz-Zähler) - diesen kann der Spiele-Ersteller vorgeben.
  • Fast genauso wichtig sind die anderen individuellen Vorgaben. Manche Spiele-Ersteller bitten darum, nicht als „Geisterfahrer“ zu starten. Oft ist das Taktische Crashen (TC) verboten. Gelegentlich ist es unerwünscht, obwohl taktisch vorteilhafter, an Checkpoints (CPs) umzudrehen. Verstöße gegen diese Regeln werden (noch) nicht geahndet. Du kannst Dir aber vorstellen, was die anderen davon halten und wie sich das auf die Anzahl Deiner Einladungen auswirkt …
  • Außerdem gibt es noch die Checkpoints - diese müssen in einer beliebigen Reihenfolge abgefahren werden, sonst versauerst Du auf der Ziellinie. Sind alle Checkpoints erledigt (Du siehst das auch unterhalb der Spielkarte hinter Deinem Namen), kannst Du ins Ziel düsen. Du musst dabei die Ziellinie nur überfahren, nicht direkt darauf landen. Du darfst allerdings nicht im selben Zug crashen - sonst wirst Du zurückgesetzt und der Zielzug gilt nicht.

Details zu Spielmechanismen

Was zählt als Zug?

  • Deinen Punkt auf einen Startplatz zu stellen.
  • Deinen Punkt in einer Runde von einem Karo zu einem anderen zu bewegen.
  • Der (automatische) Zug vom Zielfeld auf den Parc fermé, das sind die meist grauen Felder oben links auf der Karte.

Ein Crash (das automatische Zurücksetzen) zählt nicht als Zug.

Warum hat mein Mitspieler, der schon im Ziel ist, 2 Züge mehr als ich? Hat der gepfuscht?

Wenn er in der gleichen Runde vor Dir dran war, hat er erst seinen regulären Zug ins Ziel gemacht, und anschließend wurde der automatische Zug in den Parc fermé ausgeführt, macht also 2 Züge.

Wann hab ich den Checkpoint?

Ein Checkpoint gilt als überfahren, wenn

  • Du direkt drauf stehst,
  • mindestens ein Pixel Deiner Linie das Feld schneidet (eine 45°-Linie dran vorbei, die nur eine Ecke des Checkpoints zu berühren scheint, ist vorbei!),
  • Du im selben Zug hinterher nicht noch einen weiteren (andersfarbigen) Checkpoint berührst und Du im selben Zug hinter dem Checkpoint nicht noch ein Zielfeld überfährst. Du kannst mit einem Zug nämlich nur eine "Aktion" (also überqueren eines Checkpoints oder ins Ziel fahren) auslösen. Das Script wertet nur das zuletzt überfahrene "Aktionsfeld", alle anderen "Aktionsfelder" werden ignoriert. Wenn das zufällig das Zielfeld ist, stellt es fest, dass Dir noch ein Checkpoint fehlt, und tut nichts (d.h. rechnet Dir auch den Checkpoint nicht an). Dann musst Du umdrehen und noch einmal zum Checkpoint zurück. Fährst Du erst über das Ziel und dann über den Checkpoint, wird er Dir auch angerechnet (aber das Ziel nicht!).

Wieso bin ich an der Ziellinie vorbei gefahren?

Sind in dem Rennen Checkpoints aktiviert, musst Du natürlich erstmal alle Checkpoints abgeklappert haben. Sind die Checkpoints deaktiviert, oder es sind keine auf der Strecke, entfällt das natürlich. Danach musst Du - wie bei den Checkpoints - entweder Deinen Zug auf dem Zielfeld beenden, oder Deine Linie muss über das Zielfeld gehen. An der Ecke des Zielfeldes vorbei ist auch am Ziel vorbei. Aber ärgere Dich nicht zu sehr: das ist schon den erfahrensten Karofahrern passiert.

Warum kann ich nicht ins Ziel fahren?

Wenn ein Spiel ohne Checkpoints erstellt wurde, oder auch wenn die Strecke keine Checkpoints hat, ist es nicht möglich erst ein Startfeld und dann ein Zielfeld in dem gleichen Zug zu überqueren. Wenn also Dein Weg ins Ziel ein Startfeld berührt, kannst Du diesen Weg nicht fahren. Im Extremfall führt das zu einem Crash.

In der Grafik kann man erkennen, dass der rosa Fahrer nach dem Start (Bild 1) und dem Losfahren sofort wieder umkehrt (Bild 2), die Programmierung der Seite aber verhindert, dass er das Ziel berühren kann (Bild 3): keine grauen Punkte zum Setzen. Wenn man jedoch zuerst das Zielfeld und danach das Startfeld überfährt, d.h. wenn man aus der entgegengesetzten Richtung kommt, dann ist man sicher im Ziel angekommen und hat das Rennen beendet.

Warum ist das so? Damit man auf Rundkursen wie Karte 1 nicht einfach vom Start ins Ziel fahren kann, und dadurch das Rennen mit einem oder zwei Zügen beendet, sondern wie alle anderen erstmal eine Runde in der richtigen Richtung fahren muss.

Wenn mein nächster Zug mich über die Ziellinie führen würde, wegen der Wand dahinter aber crashen würde, bin ich dann im Ziel oder gecrasht?

Du musst Deinen Zielzug ausführen können - es reicht nicht, dass Du dran bist, um ins Ziel zu kommen, wenn kein Feld dahinter ist, auf dem Du landen kannst. Am besten ist in dem Fall eine Punktlandung auf dem Ziel. D. h. Du kannst auch mit hoher Geschwindigkeit ins Ziel kommen, selbst wenn dahinter kein Feld ist - Du musst eben genau auf das Zielfeld ziehen.

Und wenn mein nächster Zug mich über den Checkpoint führen würde, wegen der Wand dahinter aber crashen würde ... ?

Du musst Deinen Zug über den Checkpoint ausführen können - es reicht nicht, dass Du dran bist, um den Checkpoint zu bekommen, wenn kein Feld dahinter ist, auf dem Du landen kannst. Üblicherweise bremst man sich an den Checkpoint an, überfährt ihn in einer Kurve und dreht um. Oder man crasht taktisch, aber auch das will gelernt sein.

Interaktion mit anderen Spielern

Wie kann ich mit den anderen Spielern reden?

Entweder im Forum, im Chat, oder in den Spielen. Für letzteres gibst Du etwas in die Zeile „Bordfunk“ ein, klickst auf „Nachricht mitschicken“, wartest, bis die Seite neu geladen wurde und machst erst dann Deinen Zug. Wenn du nicht dran bist, kannst du nichts mitschicken.

Was gibbet hier noch?

Wenn Du mit Deinen Spielen noch nicht ausgelastet bist, hast Du noch diverse Möglichkeiten, Dich einzubringen.

Du kannst zum Beispiel im Feature-Wunschzettel oder im Forum Vorschläge für Veränderungen, Erweiterungen und Verbesserungen machen. Aber Vorsicht: Viele Ideen tauchen immer wieder auf. Nimm Dir also zuerst einmal Zeit, die Feature-Liste durchzulesen (ok, ist viel…), damit wir dort keine Doppler haben.

Du kannst auch eigene Karten kreieren - dazu findest Du im Wiki und unter Kartendesigner gesucht nähere Informationen.

Oder Du kannst dafür sorgen, dass das Wiki noch besser und umfassender wird - melde Dich dort an (am besten mit dem selben Namen wie im Spiel), und ergänze die Inhalte!

Manchmal muss man Abschied nehmen ...

Wie komm ich wieder raus?

Sollte Dir Karopapier (wider Erwarten) doch keinen Spaß machen, wäre es sehr nett, wenn Du nicht einfach fortbleiben würdest - damit blockst Du, wie oben erklärt, reale Spieler. Schick am besten eine kurze Nachricht an Didi, dann werden Deine Daten gelöscht und Du wirst aus den Spielen rausgeschmissen. Wenn Du Didi Arbeit abnehmen willst, kannst Du auch vorher aus allen Spielen aussteigen.

Wie steige ich aus einem Spiel aus?

Das kannst Du entweder nach Deinem Zug tun oder in der Spieleliste Nur meine, wo hinter jedem Deiner Spiele ein Aussteigen-Link zur Verfügung steht. Verwende diese Möglichkeit aber nicht zu oft, wenn Du noch mitspielen willst, denn wer dauernd aussteigt, erweckt den Eindruck, nicht mehr mitspielen zu wollen, und wird demzufolge nicht mehr eingeladen.

Schön und gut - aber ich bin immer noch nicht schlauer…

Schade! Dann stell Dich in die Ecke und schäm Dich, frage in Chat, Forum oder Wiki nach, lade einen der aktivsten Spieler zu einem Spiel ein und quetsch ihn aus, oder schick eine Nachricht an Didi dann werden diese FAQ vielleicht irgendwann vollständig.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge