AndroidApp/ChangeLog

Aus KaroWiki
(Weitergeleitet von KaropepierAppChangeLog)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Change-Log

Version 3.8.1 (7.4.2019)

Schon einen Tag später das nächste Release, weil es offenbar bei einigen ständige Abstürze gab.

  • Beim Aktualisieren (Runterziehen) der Kartenliste bei Start neuer Spiele gab es einen Absturz. Der ist gefixt.
  • Der schwerwiegendere Bug stand im Zusammenhang mit dem Dienst, der im Hintergrund ständig abfragt, ob es neue Spiele gibt. Da hatte ich in 3.8.0 einen neuen Mechanismus verwendet (Stichwort ForegroundServices), der offenbar bei einigen Probleme bereitet. Ich habe das jetzt wieder deaktiviert und bin wieder auf den alten Mechanismus zurückgefallen.
  • Eine Anmerkung: Einige haben bemerkt, dass es jetzt kein farbiges Icon in der Statusleiste gibt, sondern nur noch so ein graues K. Offenbar führte das bei einigen zur Verwirrung. Ich musste das leider so machen. Google hat verfügt, dass neue App-Versionen ein Target API von mindestens 27 haben müssen, d.h. sie müssen für Android 8 als Zielversion entwickelt sein, sonst werden sie nicht angenommen. Und ab Android 8 können die Icons in der Statusleiste nur noch Schwarzweiß mit Graustufen sein. Das heißt ich hatte keine Wahl. Dieses Icon in der Statusleiste bedeutet aber nach wie vor dass es Spiele gibt.


Version 3.8.0 (6.4.2019)

  • Der Support für Android 3 ist rausgeflogen. Das benutzt eh keiner mehr. Jetzt braucht man mindestens Android 4 (API Version 14), was aber auch schon uralt ist.
  • Man kann diverse Ansichten aktualisieren, indem man einfach "nach unten zieht" (wie das viele Apps machen):
    AppReload.png

    Konkret ist das an folgenden Stellen eingebaut:
    • Im Spiel (wie oben zu sehen)
    • In der Spieleliste
    • Im Startbildschirm (den konnte man vorher gar nicht aktualisieren)
    • Beim Starten eines neuen Rennens, bei der Spielerauswahl und der Kartenauswahl
  • Der Karolender wird einmal am Tag angezeigt (wenn man das will und in den Einstellungen anschaltet. Normalerweise ist das ausgeschaltet, da das doch ziemlich esoterisch ist :-)
    AppKarolender.png
  • In der Spielinformation kann man jetzt einen einzelnen Spieler anklicken und dann wird das bekannte Spieler-Popup angezeigt. Da kann man wie gehabt auswählen ob der Verlauf angezeigt wird. Der Trick ist, das in der Spieleinformation auch Spieler zu sehen sind, die nicht mehr mitspielen (weil rausgeflogen oder schon fertig). Diese werden normalerweise im Spiel gar nicht mehr angezeigt und man konnte sie nicht ohne weiteres wieder einblenden (nur indem man in den Einstellungen rumgefummelt hat).
  • Der Fehler, dass beim Spieler-Popup manchmal die Checkpoints sehr winzig angezeigt wurden, so dass man sie kaum erkennen konnte, ist behoben
  • Der quablasche Popup Bug ist behoben, er (und anscheinend nur er) konnte im Spieler Popup den Verlauf nicht mehr anklicken.
  • Im Launcher Icon werden jetzt die Anzahl der Spiele angezeigt:

Applaunch.png

Achtung: Da das kein Standard-Android Feature ist, kann es sein, dass das nicht bei jedem funktioniert. genau genommen hängt das vom Launcher ab, den man verwendet. Alle gängigen werden aber unterstützt. Eine Liste kann man im GitHub Projekt "ShortcutBadger" finden.

  • Per Default verwendet die App https. Man kann in den Experten Einstellungen auch wieder zu http wechseln, sollte das aber nur im Notfall tun, wenn http funktioniert, https aus irgendeinem Grund aber nicht.

Version 3.7.0 (22.6.2018)

  • Es ist geschafft: Die Umstellung von Eclipse nach Android Studio ist erfolgt. Davon hat niemand was. Außer mir. Ich hoffe die App funktioniert immer noch so wie zuvor.
  • Beim Chat Bilder Upload wird jetzt www.shotroom.com verwendet statt bilder-upload.eu, das zuletzt nicht mehr wirklich gut funktioniert hat.
  • In der News Anzeige werden jetzt nur noch die die Einträge des aktuellen Releases angezeigt und nicht das gesamte Changelog.
  • Ein paar Korrekturen, so dass Spezialkarten mit mid >= 1000 die App nicht zum Absturz bringen.
  • WL24: Notizbuchfunktion. aus der Wunschliste. man kann jetzt Notizen zu einem Spiel schreiben, und ja, damit man die nicht übersieht, werden die wie der Bordfunk cool rausgezoomt:

Screenshot 2018-06-14-21-18-05.png

Man kann Notizen eingeben über das Menü rechts oben "Notizen und Favoriten bearbeiten"

Version 3.6.1 (22.1.2018)

  • In der letzten Version hat sich der Fehler eingeschlichen, dass man keine Rennen mehr starten kann. Dieser Fehler ist behoben.

Version 3.6.0 (21.1.2018)

  • Unter Android 7 wurden die Popups nicht zentriert sondern links oben in der Ecke dargestellt. Dieser Fehler ist behoben
  • Die Beendeten Spiele konnten nicht geladen werden. Dieser Bug ist behoben.
  • Hat man eine Serie mit KaroIQ Wertung gestartet fehlte beim ersten Spiel der !KaroIQ! Marker im Titel. Dieser Bug ist behoben.
  • WL3: Kopieren der GID in die Zwischenablage. In der Spielinfo Ansicht kann man durch lange antippen der GID diese in das Clipboard kopieren, und zwar in der Form GID=xxx. Da die GID aber relativ klein geschrieben ist (normalerweise ist sie uninteressant) kann man diese Funktion auch rechts oben per Menü erreichen. Da kann man dann auch auswählen ob man das als GID=xxx oder nur als reine zahl kopiert haben möchte.
  • WL13: Andere Sprechblasenfarbe bei Bot Bordfunk. Haben seit dem letzten Zug nur Bots in den Bordfunk gepostet wird die Sprechblase jetzt in grau angezeigt. Hat mindestens ein Mensch was gesabbelt, dann wie bisher in Rot. Die Bots sind erstmal fest in der App kodiert. Das müsste ich nochmal ändern ...
  • WL7: Bordfunk als Popup wie KaroIQ: Wenn neuer Bordfunk vorhanden ist, kann man das wie der KaroIQ anzeigen lassen. Das sieht dann so aus:

Bordfunkpopup2.jpg

Aber Achtung: Das muss man extra in den Einstellungen anschalten. Unter "Bordfunk Notification" (ich liebe Denglisch :-) muss man "Icon und Popup" auswählen.

Version 3.5.6 (3.7.2016)

  • Verschiedene Fehler im Zusammenhang mit Umlauten im Benutzernamen gefixt.

Version 3.5.5 (30.6.2016)

  • Für das Einloggen wird jetzt die API benutzt. Deshalb kann man sich auch Einloggen wenn im Namen oder im Passwort Umlaute vorkommen.
  • URLs im Chat werden im Browser und nicht im Chat geöffnet
  • Bei einer neuen Version werden zuerst die Releasenotes angezeigt

Version 3.5.4 (19.6.2016)

  • Man kann sich wieder einloggen. Aufgrund einer Umstellung bei Karopapier ging das zwischenzeitlich nicht mehr.

Version 3.5.3 (16.6.2016)

  • Ein paar Probleme im Zusammenhang mit der Umstallung auf UTF-8 gefixt:
    • Spiele mit Umlauten im Titel können wieder gestartet werden
    • Bordfunk mit Umlauten werden korrekt übertragen

Version 3.5.2 (13.6.2016)

  • Der globalgalaktische Weltuntergangsbug ist gefixt. (Worum es sich genau handelt und warum die Welt untergehen könnte kann man im Chat vom 13.6.2016 nachlesen)
  • Ein paar Übersetzungsfehler sind gefixt. "Dran" ist z.B. in "Ready to move" übersetzt.

Version 3.5.1 (22.4.2016)

  • Thread Leak in der SmilieSelectionActivity gefixt. (War wohl der Grund warum die App seit neuestem einen höheren Stromverbrauch hat. Das hatte jemand festgestellt und ich hatte bei mir auch den Eindruck)
  • Spieler, deren !KaroIQ! niedriger war als der von Didi, konnten ihren IQ nicht abfragen. (Weil der Parser bei dem Unendlichzeichen, der bei Didis Score immer steht, ausgestiegen ist). Dieser Bug ist gefixt.
  • Es konnte vorkommen, dass die Smilies bei der Auswahlliste nicht richtig geladen wurden. Das ist gefixt.

Version 3.5.0 (13.4.2016)

  • Android 2.x wird jetzt nicht mehr unterstützt. Davon hat der Anwender zwar nichts, aber es freut den Entwickler, da eine Menge Code rausgeflogen und alles schlanker und übersichtlicher geworden ist.
  • Aufgrund des letzten Punkts kann die App jetzt das Holo Theme verwenden. Davon hat der Anwender tatsächlich was, weil jetzt alles etwas moderner aussieht.

Karoholo.png

  • Bisher war es so, dass die kleinen Karten-Vorschaubilder, die bei der Liste der Spiele oder auch beim Starten eines Spiels angezeigt werden, alle im Vordergrund geladen wurden und man warten musste bis alle da sind. Das konnte besonders nerven wenn viele Vorschaubilder geladen wurden (z.B. beim Starten eines Spiel bei der Kartenauswahl) und man nur eine langsame Verbindung hatte. Man konnte das auch nicht abbrechen. (Didi konnte davon ein Lied singen). Das ist jetzt anders. Die Karten-Vorschaubilder werden asynchron im Hintergrund geladen und flutschen in die Ansicht rein sobald sie da sind. Zu Beginn sieht man deshalb zuerst überall nur ein rotes Fragezeichen und erst nach und nach werden die richtige Karten-Vorschaubilder angezeigt.
  • Nachdem ultimate mich ein ganzes Spiel über belatschert hatte, hat er jetzt seinen Knopf bekommen, mit dem man einstellen kann, dass die Favoriten in der Spieleliste (und damit auch in der Zugreihenfolge) nach vorne kommen.
  • Der Karaser Bug ist raus (die App ist abgestürzt, wenn man in der Spieleliste während des ersten Ladens der Liste die Sortierreihenfolge geändert hat)
  • Die App bietet jetzt eine Unterstützung um imBordfunk und Chat Smilies einzugeben. Man kann aus einer Liste einen Smilie auswählen und dann wird Im Bordfunk, bzw. Chat automatisch die :bezeichnung: eingesetzt.

Karosmilies.png

  • Der Krake wird jetzt korrekt mit schwarzen Augen angezeigt (Der Teer wird korrekt ausgewertet)
  • Der sly-Spiel-Start-Bug ist gefixt. Wenn beim Starten einer Serie bei irgendeinem Spiel ein Fehler aufgetreten ist, wurde der gesamte Vorgang abgebrochen (evtl. wurden aber schon ein paar Spiele gestartet). Wenn man dann nochmal auf Starten geklickt hat, wurde wieder die gesamte Serie gestartet. Wenn dann beim Starten dieser neuen Serie bei irgendeinem Spiel ein Fehler aufgetreten ist, wurde der gesamte Vorgang abgebrochen (evtl. wurden aber schon ein paar Spiele gestartet). Wenn man dann nochmal auf Starten geklickt hat, wurde wieder die gesamte Serie gestartet. Wenn denn beim Starten dieser neuen Serie bei irgendeinem Spiel ein Fehler aufgetreten ist, wurde der gesamte Vorgang abgebrochen (evtl. wurden aber schon ein paar Spiele gestartet). Wenn man dann nochmal auf Starten geklickt hat, wurde wieder die gesamte Serie gestartet. Wenn denn beim Starten dieser neuen Serie bei irgendeinem Spiel ein Fehler aufgetreten ist, wurde der gesamte Vorgang abgebrochen (evtl. wurden aber schon ein paar Spiele gestartet). Wenn man dann nochmal auf Starten geklickt hat, wurde wieder die gesamte Serie gestartet. Wenn denn beim Starten dieser neuen Serie bei irgendeinem Spiel ein Fehler aufgetreten ist, wurde der gesamte Vorgang abgebrochen (evtl. wurden aber schon ein paar Spiele gestartet).Wenn man dann nochmal auf Starten geklickt hat, wurde wieder die gesamte Serie gestartet. Wenn denn beim Starten ... äh, also jetzt werden nur noch die übrigen Spiele gestartet. sly hat es auf diese Weise geschafft eine Serie mit 60 Spielen zu starten.
  • Im Chat und in der Chatzeile im Spiel sind jetzt die Links, die wieder zu Spielen führen (also GID=xxx oder die gesamte URL .../showmap.php?GID=xxx so behandelt dass sie in der App selbst das entsprechende Spiel laden. Das war ganz schön kompliziert. Wenn es jemand wagt da einen Fehler zu finden suche ich ihn, Didi und den Erfinder von Android persönlich in dieser Reihenfolge auf und schlage solange mit meinem Laptop auf sie ein bis sie mir eine rationale, nachvollziehbare und absolut logische Erklärung geben, warum um Himmels Willen auch die trivialsten Dinge immer so höllisch schwierig sein müssen (einen Schreianfall krieg)
  • Man kann jetzt ein Bild von dem Android Gerät in den Chat (oder Bordfunk) hochladen. Das mag für den Normal-Karopapier Spieler uninteressant sein, aber es erleichtert mir ungemein, Bilder aus fahrenden Zügen oder Duisburger Restaurants zu posten. :-) Das Ganze funktioniert so, dass das Bild kleingerechnet, ggfs. rotiert und dann zu www.bilder-upload.eu hochgeladen wird und dann über die -:Pic ... -:Pic Syntax verlinkt wird.
  • Beim Starten eines Spiels kann man auswählen ob man die Volkswurst, die Sprichwortrekombinator oder den Kartennamen als Quelle für das automatische Generieren eines Spieletitels verwenden mag. (Bisher war es immer der Kartenname). Natürlich kann man immer noch einen eigenen Titel eingeben.

Version 3.0.2 (24.1.2016)

  • Den Maverickschen Bug gefixt. (Der Bug hatte zur Folge, dass die App abgestürzt ist, wenn der KaroIQ Report im horizontalen Modus angezeigt werden sollte)

Version 3.0.1 (23.1.2016)

  • Bug gefixt, der verhindert hat, dass Spiele mit Spielern, deren Farben falsch gesetzt sind (Mister_X), geladen werden konnten. Außerdem konnte man beim Auftreten dieses Bug keine Spiele mehr starten.

Version 3.0.0 (20.1.2016)

  • Die App gibt es jetzt auf Englisch. Wer das sehen will, muss in seinem Gerät die Sprache auf Englisch schalten. In der App selbst kann man das nicht umschalten. Diese Änderung ist so grundsätzlich, dass ich dafür eine neue Major Version (Version 3) spendiert hab.
  • Beim Starten eines neuen Spiels ist das Popup-Fenster, in dem man einen automatischen Start machen konnte, entfernt. Die Idee war ursprünglich, dass man mit zwei Klicks ein Spiel starten konnte und die App alles per Zufall bestimmt. Das wurde aber sehr kompliziert, da mit der Zeit doch etliche Optionen eingegeben werden konnten, und es hat auch keiner wirklich benutzt. Das Programmiermodell dahinter war ziemlich komplex, deshalb ich diesen Schnellstart rausgeworfen. Es gibt jetzt nur noch das, was früher der manuelle Start war.
  • Knöpfe beim Spielstart: In den Listen zum Auswählen der Karte und der Spieler ist der Knopf, der anzeigt, was man ausgewählt hat, auf vielfachen Wunsch von rechts nach links gewandert, damit er nicht mit dem Scrollbar ins Gehege kommt.
  • Alle URLs sind von reloaded.karopapier.de nach www.karopapier.de umgesetzt.
  • Beim Nachspielen sind die Knöpfe zur Steuerung von dem Slider am unteren Ende etwas abgerückt, damit wurstfingrige Spieler nicht daneben tatschen.
  • Im Start-Screen wird jetzt auch die letzte Chat Zeile eingeblendet. Ich bin mir nicht sicher ob das so bleiben soll. Da bin ich auf euer Feedback gespannt.
  • Aussteigen: Man kann jetzt auch in der App aus einem Spiel aussteigen
  • Bei der Crash und Sieg Animation kann der Sound abgeschaltet werden. (Mir unverständlich warum das so viele wollten :-)
  • Der KaroIQ Report zeigt bei Änderungen des Scores bzw. Ranks einmalig den alten und neuen Stand parallel an, damit man die Unterschiede sehen kann. Es konnte leicht passieren, dass man aus Versehen sofort irgendwohin getippt hat und der Report verschwunden ist. Beim nächsten Anzeigen hat man nur den aktuellen Stand gesehen, der alte war dann weg. Das ist jetzt anders. Man kann den alten Stand 1 Minute lang beliebig oft aufrufen, bevor er intern gelöscht wird.
  • Beim ersten Zug in einem Spiel, in dem Spieler auf der Blacklist mitspielen, wird man gewarnt und kann direkt aussteigen.
  • Bugfix: Das Anzeigen eines Spiels hat mitunter sehr lange gedauert. Das war ein Fehler beim Berechnen der Kartendekorationen.
  • Bugfix: Bei Android Version 2.x konnte man die App nicht mehr richtig starten, bzw. bei Rebooten des Geräts hat sie sich nicht richtig initialisiert. Das ist behoben.

Apropos Android 2.x

Diese Android Version ist so uralt und die Pflege der App für diese Version ist so aufwändig, dass dies die letzte App-Version für 2.x ist. Die nächste Version braucht dann mindestens Android 3.x. Man kann das dann zwar unter 2.x noch nutzen, wenn das überhaupt noch jemand außer Stickerle hat, aber man bekommt keine Updates mehr.

Version 2.3.3 (23.12.2015)

Nochmal die Farben für die neuen Kartencodes korrigiert

Version 2.3.2 (17.12.2015)

Neue Karten Codes werden unterstützt (nämlich: Wasser, Lava, Schnee und ein graues Dingsbums). Wenn die App Karten-Codes liest, die sie nicht kennt, werden diese jetzt stillschweigend zu Rasen umgemodelt und es gibt keine Fehlermeldung mehr.

Version 2.3.1 (5.12.2015)

  • Bugfix: Der ultimative Bug ist gefixt, genauer: Der Bug den ultimate gefunden hat. Da er auch nur bei ihm und anscheinend sonst bei niemandem auftritt, auch bei mir nicht, ist er nur wahrscheinlich gefixt.
  • Beim Erstellen von Spielserien wird beim zufälligen Auswählen der Maps (über den Würfelbutton) soviele Maps ausgewählt und markiert, wie Spiele gestartet werden sollen. Die ausgewählten Maps werden gleichmäßig auf die Spiele verteilt, und nicht mehr zufällig wie bisher. D.h. wenn bei 10 Spielen 3 Karten ausgewählt werden, wird eine Karte 4 mal und 2 Karten 3 mal verwendet, und nicht etwa 6,3,1, wie das vorher möglich gewesen wäre.

Version 2.3.0 (27.6.2015)

  • Setzen eines Lesezeichens

Also man kann ein Spiel über das Menü als Favorit kennzeichnen. Es wird dann mit einem roten Stern angezeigt:

App-fav1.png

Durch Antippen des Sterns, wird der Favoritenstatus wieder zurückgesetzt. In der Spieleliste kann man alle Favoriten abrufen, indem man in der Listenauswahl den neuen Eintrag "Alle Favoriten" anklickt. Man bekommt dann alle Favoriten angezeigt:

App-fav2.png App-fav3.png

In der Spieleliste kann man übrigens durch langes Antippen eines Eintrags das Spiel als Favorit setzen, bzw. defavorisieren (Sagt man das so?). Das Ganze ist bisher mäßig nützlich. Ich plane noch, dass man zu jedem Favoritenspiel einen Kommentar eingeben kann, der dann bei Bedarf automatisch angezeigt wird, wenn das Spiel geladen wird. Nützlich für Spieler, die nach 5 Minuten nicht wissen, was an dem Spiel so besonders war (wie z.B. ich)

Version 2.2.3 (11.6.2015)

  • Die Versionsorgie im Juni ist noch nicht zu Ende: Der Wolle-Krankheits-Richtungs-Modus-In-Serie-Bug ist gefixt. Beim Starten einer Serie wurde der Richtungsmodus nicht beachtet und immer der Normal Modus verwendet. Das ist behoben.

Version 2.2.2 (9.6.2015)

  • Noch einen Fehler im Zusammenhang mit dem Auswerten der !KaroIQ! Tabelle gefixt. (Welcher Amateur hat eigentlich diese App getestet?)

Version 2.2.1 (3.6.2015)

  • 2 Fehler behoben
    • In der Hilfe Anzeige geht der Zurück Button wieder und mit Unterstützung durch kili geht die Hilfe auch bei älteren Android Versionen wieder (also wirklich alte wie Android 2.2 oder 3.0)
    • In der !KaroIQ! Anzeige, die in der letzten Version dazukam, war noch ein Fehler, der bewirkt hat, dass die Pfeile (besser, schlechter resp. grün oder rot) manchmal völlig wirr angezeigt wurden.

Version 2.2.0 (28.5.2015)

  • Verbesserte !KaroIQ! Anbindung. Wenn man in einem !KaroIQ! Spiel das Iq2.png Symbol links oben anklickt, bekommt man eine Zusammenfassung, wo man steht, die in etwa wie folgt aussieht:

Iqsummary.png Iqsummary-B.png

In den Einstellungen kann man einstellen, wie oft die App nachschaut, ob sich irgendwas getan hat. Wenn sich was getan hat (der Score oder das Ranking haben sich geändert), kann automatisch angezeigt werden, was sich geändert hat, indem der alte und der neue Stand gegenübergestellt werden (wie im rechten Screenshot dargestellt).

  • Das Option-Menü in der Spiel-Anzeige wurde überarbeitet. Bisher war es so, dass die normalen Optionen (wie z.B. Spieleliste laden, Bordfunk usw) nicht aufrufbar waren, wenn man einen Zugpunkt angeklickt hatte. Man musste erst den Punkt wieder "deselektieren", um diese Funktionen erreichen zu können. Das war doof und ist jetzt anders. Man kann auch bei angeklicktem Zugpunkt alle anderen Optionen im Menü erreichen.
  • verschiedene Bugs sind gefixt:
    • Der wolle Bug: Wenn man die Spielerinformationen zu einem Spieler, der bereits fertig war, aufgerufen hat, wurde dort "Platz: %d" angezeigt. Jetzt wird dort der korrekte Platz eingetragen
    • Der quabla Bug: Wenn man eine Position angeklickt hat, auf der sich mehr als ein Spieler befindet (kann nur auftreten, wenn man sich die Spieler anzeigen lässt, die bereits fertig sind), konnte es sein, dass man den Zug-Button nicht mehr erreichen kann. Das ist im Zuge der Überarbeitung des Menüs (siehe oben) auch erledigt.
    • Der kili Bug: kili hat mir glaubhaft versichert, dass sich die App hin und wieder in einer Endlosschleife aufhängt, in der ein Spiel ständig ohne Ende neu geladen wird. Ich habe ein paar mehr Checks eingebaut, die das hoffentlich unterbinden. Mir ist nicht klar wie das auftreten kann, und ich kann dieses Verhalten nicht nachstellen (bei mir tritt das nie auf), deshalb weiß ich nicht wirklich, ob ich das behoben habe. Sollte jemand anders dieses Verhalten auch beobachten und eine Idee haben, unter welchen Bedingungen das auftritt, bitte bei mir melden.
  • Spieler Blacklist (Troll-Filter): Man kann Spieler, die einem auf die Nerven fallen, in den Einstellungen in eine Blacklist eintragen. Damit wird verhindert, dass man diese Spieler aus Versehen zu einem Spiel einlädt, und man kann die Kommentare dieser Spieler (wenn man das möchte (einstellbar)) aus dem Chat und dem Bordfunk entfernen lassen und die Spieler werden bei Bedarf sogar aus dem Gedächtnis getilgt. Wenn man dort einen Namen einträgt, kann man sich komplett von den nervigen Absonderungen dieses Spielers befreien, optimistisch in die Zukunft blicken und wieder den Spaß an Karopapier entdecken. Das Aussteigen aus allen Spielen mit geblacklisteten Spielern sowie das automatische Entfernen von Karopapier Telegrammen aus dem Postfach ist allerdings noch nicht fertig, so dass noch ein kleines Einfallstor für Nervensägen bleibt. Zur Not muss man sich da mit Email-Filterregeln behelfen. Wenn jemand diesbezüglich noch weitergehende Wünsche hat, möge er sich bei mir melden.

Version 2.1.1 (4.11.2014)

  • Diverse Bugfixes beim Starten von Spielen (u.a. wurde die Einladbarkeit von Spieler nicht berücksichtigt)
  • Ein KaroIQ Logo wird jetzt für !KaroIQ! Spiele angezeigt.

Version 2.1.0 (7.10.2014)

Nach langer Zeit wieder eine neue Version.

  • Bildschirmzoom verbessert. Manchmal hat er gezappelt, wenn die Map in der Größe ungefähr dem Bildschirm entsprach. Das ist gefixt.
  • Die Karten werden jetzt mit ein paar per Zufall generierten Icons aufgepeppt. (Ja, das kann man auch abschalten, wenn man unbedingt die puristischen Karten mag)

Spiel210.png Beispiel für die neue Spielanzeige

  • Die Target API Version ist jetzt 19 (Android 4.4). Das hat ettliche Auswirkungen:
    • Die App verwendet jetzt einen Action Bar. (Die Leiste oben). Allerdings nur für Android Version ab 3.0. Dort werden die wichtigsten Aktionen zur Verfügung gestellt. Insgesamt war das das die aufwendigste Umstellung in der ganzen App. Wenn jemand darüber meckert, kommt er auf die (noch zu implementierende) Blacklist.
    • Unter Android 2.2 sind ettliche der hier beschriebenen Neuerungen nicht implementiert. (Verwendet das überhaupt noch jemand?)
    • Die App verwendet jetzt einen Drawer für bestimmte Dinge (z.B. Filter und Sortierungen). Den Drawer kann man von links in die Anzeige ziehen. Die Drawer heißen lt. kili auch Hamburger Menüs (nachdem ich mal rausgefunden hatte wie die funktionieren, musste ich mich zügeln um nicht in eine Hamburger Menü Orgie zu entfesseln).

Chat210.png (Neuer Chat mit Drawer (rot eingekringelt)und ActionBar)

    • Per Drawer kann man
      • beim Spielstarten Karten und/oder Spieler filtern bzw. sortieren
      • bei der Spieleliste die Liste auswählen
      • Beim Chat die Chatuser anzeigen lassen
  • Wenn man beim Spiel auf eine Position klickt, an der mehrere Spieler stehen oder ein Spieler und eine Zuposition werden im Actionbar die möglichen Optionen angezeigt. Das Zwischenmenü entfällt. Auch das Ziehen erfolgt jetzt immer über einen Aktion im ActionBar.

Gsel210.png Optionsauswahl im Actionbar des Spiels

  • Das Starten eines Spiels ist deutlich aufgewertet:
    • Man kann Spieler nach bestimmten Eigenschaften filtern, z.B.
      • Nixblocker
      • Spiegeleier
      • Aktive Spieler (Spieler, die heute schon Karopapier besucht haben)
    • Bei der Kartenauswahl wird das Ranking angezeigt
    • Man kann Karten nach Ranking filtern
    • Man kann Karten auch nach Anzahl der Spieler filtern. Das ging zwar auch schon vorher, hat aber manchmal nicht so funktioniert und man kann jetzt von - bis eingeben.
    • Man kann Serien starten. Das ist zwar nicht so komfortabel und umfangreich wie der KaroMuskel aber für einfache Serien reichts. Man wählt eine Anzahl Spieler und eine Anzahl Maps aus und die App macht den Rest
    • Bei der Kartenauswahl kann man sich die Karte in groß anzeigen lassen. Die Vorschaubilder sind wohl zu klein
  • Ödipus Komplex gefixt, d.h. Umlaute in Spielernamen gehen jetzt auch. Bisher gab es den Fehler, dass man sich bei Umlauten im Spielernamen zwar einloggen konnte aber sonst ging nix. Rausgefunden hatte das ein Spieler namens "ödipus", der jetzt aber nicht mehr mitspielt, insofern interessiert das wohl niemanden, ich glaube ödipus war der einzige.
  • Beim Nachspielen kann man jetzt durch Antippen eines Spielers die Spielerdaten anzeigen (genau wie im Spiel)
  • Man kann Spiele suchen Beim Suchen kann man entweder Teile des Spielnamens eingeben oder die GID. Dabei kann man auswählen in welcher Liste gesucht werden soll. Da kann man dann auch alle Spiele angeben. Das Suchen dauert entsprechend lange.
  • Die App merkt sich den Skalierungsfaktor der Spielanzeige
  • Ein Fehler ist gefixt, der in manchen Situationen bewirkt hat, dass der Verlauf eines Spielers im folgenden Spiel angezeigt wird (das gab wilde Kurven quer über das Spielfeld)
  • Ein Fehler ist gefixt der bewirkt hat, dass die App in manchen Situationen (z.B. in der Spieleliste) abgestürtzt ist, wenn die App lange im Hintergrund lag)
  • Die Spielanzeige hat häufig einfach nur "kein Spiel geladen" angezeigt, wenn die App lange im Hintergrund lag. Das ist jetzt auch behoben (hoffentlich, war echt nicht so einfach)
  • Beim Start des Android Geräts wird (wieder) automatisch der Service gestartet, der einem immer mitteilt, bei wieviel Spielen man dran ist. Das ging schonmal, aber ab einer bestimmten Android Version braucht man jetzt dafür eine neue Persmission (RECEIVE_BOOT_COMPLETED)
  • nach dem Eingeben eines Bordfunkspruchs und klick auf "Senden" oder auch nach Ansicht der Spielinfos und anschliessendem "zurueck" passiert es zumindest mir manchmal, dass ich nicht wieder beim aktuellen Spiel lande, sondern beim ersten, das ich in der "Sitzung" gezogen habe. (quabla, Galaxy S1 mit Cyanogenmod 9.0 stable, 13.9.2012) sollte jetzt gefixt sein.
  • Hilfeanzeige ist kaputt: wenn ich z.B. auf dem Hilfe-Screenshot auf den "Start" Link tippe, bekomme ich einen leeren Rahmen angezeigt. Erst, wenn ich da einmal reintipe, bekomme ich den passenden Hilfetext. Wenn ich dann z.B. auf den "Checkpoint" Link tippe, bekomme ich einen Rahmen mit der Start-Hilfe. Erst nach erneutem Tippen in den angezeigten Frame bekomme ich den Text ueber Checkpoints. (kili, Nexus 7 mit Android 4.2.1, 8.1.2013). Sollte jetzt behoben sein

Version 2.0.3 (6.1.2013)

  • Hilfe Funktion
  • Das Verhalten in dem Fall, wenn man noch keine Login daten hat, ist komplett neu:
    • Man kann auswählen ob man die Login-daten eingibt, sich als Spieler registrieren will oder einen Überblick (Hilfe) verschaffen will
  • Mit dem Back-Button kommt man zum letzten Spiel zurück
  • Beim Nachspielen gibt es einen Rundenanzeiger, aus dem man entnehmen kann, wo genau man sich in der Runde befindet (d.h. wer schon dran war und wer nicht, ist wahrscheinlich nur für die RE Spieler interesant)
  • Einige Fehler im Zusammenhang mit dem Starten von Spielen behoben, z.B.
    • Beim manuellen erstellen von neuen Spielen werden die ausgewählten Spieler nicht übernommen. Ich ende also entweder alleine im Spiel oder mit den ausgewürfelten Spielern, selbst wenn ich sie im Nachhinein noch geändert habe. CyanogenMod-7.2.0-galkaxysmtd MrMM 18:16, 24. Sep. 2012 (CEST)

Version 1.4.1 (13.9.2012)

  • Kleines "Servicerelease"
    • Durch das Preloading von Spielen kann es passieren, dass ein Spiel angezeigt wird, dessen Spielstand nicht mehr aktuell ist (Z.B. wenn man zwischenzeitlich im browser gezogen hat). Im Extremfall konnte es passieren, dass man einen falschen Zug gemacht hat. Das kann jetzt nicht mehr passieren (aufgrund einer neuen Schnittstelle zu Karopapier). Es kann zwar immer noch passieren, dass ein nicht aktueller Spielstand angezeigt wird, aber wenn man dann zieht, wird der Zug einfach ignoriert.
    • Nachdem man im letzten Spiel wo man dran war gezogen hat, wird das Spiel neu geladen und nicht wie bisher im alten Zustand belassen
    • Der "quabla Bug" ist behoben (Wenn jemand beim Start ausgestiegen ist, konnten man in bestimmten Situationen nicht auf dessen Startposition setzen


Version 1.4.0 (23.8.2012)

  • Wesentliches neues Feature: Es können Spiele gestartet werden. Dabei kann zwischen 2 Modi gewählt werden:
    • Manuell (alle einstellen wie gewohnt)
    • Automatisch (Karte und Spieler werden per Zufall gewählt). Damit kann man mit einem Klick ein Spiel starten!

Außerdem gibt es eine Unterstützung für KaroIQ Spiele. Wenn diese Option gewählt wird, werden automatisch nur eingetragene KaroIQ Spieler berücksichtigt.

Android-GameStart.png

  • Diverse Änderungen aufgrund der geänderten Karopapier API. Damit funktioniert der Chat wieder richtig und der Traffic bei Anzeige der letzten Chatzeile im Spiel ist deutlich reduziert
  • In den Spielinfos werden die Spieler nach Zugdatum absteigend sortiert (ultimate)
  • Die Spielliste (und damit die Zugreihenfolge) kann nach der Länge der Blockzeiten sortiert werden
  • Bei Sortierung nach Spielenamen erfolgt die Sortierung caseinsensitiv
  • Der Bremspunkt wird jetzt immer angezeigt
  • Im Bordfunk und Chat sind maximale Textlängen gesetzt (255 bzw. 500 Zeichen)
  • Bei der Eingabe des Benutzernamens in den Preferences ist jetzt Groß-Kleinschreibung egal

Version 1.3.1 (22.5.2012)

  • Fehler behoben, der bewirkt hat, dass man ein Regeltest-Spiel nicht öffnen konnte um der Startpunkt zu ziehen
  • XXXXX-Fehler in Spielinfos behoben

Version 1.3 (15.5.2012)

  • Preloading von Spielen (Deutliche Beschleunigung beim Ziehen, solange man sich an die Default-Reihenfolge hält und nicht wild in den Spielen herumspringt, Super Idee von ultimate)
  • Einblenden der letzten Chat Zeile im Spiel

Android-Chat2.png

  • neue Spieleliste mit allen beendeten Spielen (meines Wissen ist die App jetzt die einzige Möglichkeit, beendete Spiele einzusehen)
  • Bugfix: Beim Chat bleibt die Anzeige am unteren Ende festgenagelt, auch beim Neuladen des Chats
  • Smart Checkpoints:

Überfahrene Checkpoints werden transparent gezeichnet (mir ist aufgefallen, dass man manchmal Checkpoints sehen will, auch wenn sie bereits überfahren sind, z.B. und Spielzüge von Gegnern abzuschätzen, deshalb werden sie nach dem Überfahren nicht mehr komplett ausgeblendet, sondern transparent gezeichnet)

  • Bei der Benachrichtigung dass man dran ist, kann man einen Sound abspielen lassen.
  • Nachtspiele

Bei Nachtspielen wird alles angezeigt, was jemals in dem Spiel "erleuchtet" war. Das liegt daran, dass Didi die Karte so liefert. Auf Nachfrage sagte er, dass das in Zukunft auch im Browser so sein soll. Ich habe mir deshalb erspart, die aktuelle Browserdarstellung exakt nachzuprogrammieren. App-Spieler haben damit bei Nachtkarten ggfs. einen Vorteil.

  • Die Regeländerung (mehrere Spieler auf einer Position) wird unterstützt - wenn Didi sie denn auch in der API unterstützen würde :-( Die App kanns jetzt jedenfalls.

Android-Regeländerung.png

  • Anpassungen für Tablets (hatte letztens zum ersten mal die Möglichkeit das auf einem Galaxy Tab zu testen)

Version 1.2 (20.4.2012)

  • Chat

Version 1.1 (25.3.2012)

  • Nachspielen eines Spiels
  • Nach Beendigung eines Spiel wird angezeigt, wievielter man geworden ist (Yashem)
  • Beim Eingeben des Passworts in den Einstellungen wird das ganze als Passwort und nicht als normaler Text behandelt (Didi)
  • Man kann eine Karte etwas über den Rand hinausscrollen, falls etwas durch die Zusatzinfos verdeckt wird (ultimate)
  • Der Bordfunk scrollt automatisch nach unten, wo der neueste Bordfunk zu finden ist (quabla)
  • In den Spielinfos wird die Anzahl der Züge angezeigt (N3bukadnezar)
  • Wenn man lange auf den Zug-Button drückt, bleibt man nach dem Zug im gleichen Spiel und wird nicht automatisch ins nächste Spiel teleportiert wie sonst. (Anmerkung: dieses Feature ist später wieder rausgeflogen)

Version 1.0 (10.2.2012)

Initiale Version, in der man im Wesentlichen nur ziehen kann. Außerdem

  • Bordfunk
  • Spielelisten
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge