Karoversum

Aus KaroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mehrdimensionaler Raum des Multiversums, der eine Schnittmenge von maximal zwei Ebenen gegenüber des Universums aufweist. Das Karoversum schwingt gegen unser Universum trans-longitudinal. Das erklärt die Karolinien, die aber nur auftreten, wenn die Schnittmenge zwei Ebenen erreicht. Dazu muss lediglich folgendes gegeben sein: Die Frequenz der trans-longitudinalen Schwingung liegt bei etwa 40 MHz, auch errechenbar aus dem 5mm Linienabstand. Die Linien sind dort, wo die Maximalamplitude der Schwingung auftritt. Daher ist die Wellenlänge bei Lichtgeschwindigkeit = 7,5mm. Ein Blatt Papier mit entsprechender Schwingung erzeugt die gewünschte Schnittmenge. Durch das Biegen und Knicken der karoversalen Schnittmenge lassen sich daher mit Leichtigkeit so genannte Wurmlöcher erzeugen, die eine mehrfache Lichtgeschwindigkeit im Universum hervorrufen. Daher hier noch ein Appell: Bitte niemals ein Blatt Karopapier zerknüllen!!!

Gerüchten zufolge stellt der Karo-Schneeball ein Perpetuum mobile im Karoversum dar. Eine Klassifizierung in erster oder dritter Art ist bislang nicht erfolgt, sowie der wissenschaftliche Beweis, ob es sich nicht nur um ein Schein-Perpetuum mobile handelt.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge