KMator

Aus KaroWiki
(Weitergeleitet von Benutzer:KMator)
Wechseln zu: Navigation, Suche

KMator (der ~, [ˌkaːʔɛːmʔ'aːtɔɐ̯]), ein ab September 2008 von Jody entwickeltes Programm zum Erstellen und Auswerten von Karopapier-Meisterschaften


Inhaltsverzeichnis

Etymologie

Ähnlich wie die Worte Emulgator, Vibrator und Steuerberator deutet auch die letzte Silbe des Namens KMator auf eine ausführende Funktion hin. KM steht dabei für Karo-Meisterschaft, womit der Name KMator grob als der Karomeisterschaften macht übersetzt werden kann.

Entstehung des Begriffes

Sprachforscher gehen davon aus, Jody habe zu viel Klartext von Knorkator gehört. (Belege fehlen) Jody bestreitet dies.

Historische Entwicklung des Begriffes

Seit seiner Einführung im September 2008 hat sich der Begriff KMator nicht weiterentwickelt.

Allerdings wurde KMator gleich nach dem Erstellen der ersten Rennen von Calypso heftigst beschumpfen (wie kann man nur viele Spiele erstellen und dann sofort bei allen aussteigen!) und mit einem Motor gleichgesetzt. Jody hat daraufhin aber KMator zähnefletschend verteidigt und die enharmonische Verwechslung mit dem technischen Gegenstand Motor aus der, übrigens gerüchteweise in 80 Zügen zu umrundenden Welt geschaffen.

Funktionsprinzip

Nach der Eingabe aller Teilnehmerdaten und Optionen erstellt der KMator alle Rennen einer Meisterschaftsserie, schreibt die GIDs der erstellten Rennen zur späteren Auswertung in eine Datenbank und steigt aus allen Rennen aus. Nach dem Start der Meisterschaft macht der KMator erst einmal eine Pause, bis Jody Zeit findet, ihn weiterzuentwickeln.

Geschichte

Die erste Version des KMator wurde von Jody für Roberts Team-WM erstellt, um eine zufällige und somit faire Reihenfolge beim Erstellen der Startplätze zu gewährleisten. Zusätzlich sollte Robert der langwierige und fehleranfällige Prozess erspart bleiben, alle 132 Rennen manuell zu erstellen.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge