Clan

Aus KaroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Clans sind Gruppen von Spielern, die sich zusammengeschlossen haben, um in Spielen als Team anzutreten. Insbesondere in den Karo-Addicts versuchen sie ihren Clan in eine gute Position zu bringen. Ein Clan ist, analog zu den schottischen Clans, ein Art Familie, die unbeirrt zusammensteht und ihre Ehre gemeinsam verteidigt. Trotz dieses Anachronismus erleben Clans heute bei Onlinespielen eine Renaissance.

Clans sind durch besondere Formatierungen oder Bilder in der Liste der aktiven Mitspieler auf Karopapier.de zu erkennen.

Historie

Die Gründung des ersten Karo-Clans wird auf das Jahr 2004 datiert, er hieß Ohr-Clan und besteht bis heute fort.

Im April 2005 erhob sich ein neuer Clan, die Karo-Saurier, um sich mutig der bisherigen Alleinherrschaft der Ohren entgegenzustellen.

Seit Mitte Mai 2005 gibt es auch den guten WAB Clan aus Berlin. Das sind Spieler, die seit der letzten Eiszeit (Sommer 2003) ihr Mammutdasein fristen. Natürlich begehren sie gegen die Karo-Saurier auf!

Derzeit neuester Clan sind die ZoCker, dessen Mitglieder zwar auch noch nicht ganz so lange dabei sind, um als Saurier durchzugehen, sich jedoch zu einem großen Teil in der Karo-Addict-Tabelle tummeln oder auf dem besten Weg dorthin sind.

Die ZoCker sind aber seit dem 24.02.2006, 21.15 Uhr nicht mehr der allerneueste Clan. Der absolut allerneueste Clan sind nun die KAROten. Ihr Erkennungszeichen ist eine orangene Karotte und ihre außerordentliche Schnelligkeit beruht auf ihrer "ausgewogenen" Ernährung durch Karotten.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge