KaroLiga-Archiv

Aus KaroWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

KaroLiga Logo.jpg

Frühere Saisons

  1. Saison 1
  2. Saison 2
  3. Saison 3
  4. Saison 4
  5. Saison 5
  6. Saison 6
  7. Saison 7
  8. Saison 8
  9. Saison 9
  10. Saison 10
  11. Saison 11
  12. Saison 12

Hall of Fame

Titelträger der Vergangenheit

Saison 12: hasi

Saison 11: Kev

Saison 10: aristarch

Saison 9: quabla

Saison 8: cptjag

Saison 7: Graf_Zahl

Saison 6: cptjag

Saison 5: cptjag

Saison 4: Calypso

Saison 3: Calypso

Saison 2: ultimate

Saison 1: cptjag

Ewige Tabelle Liga I

Platz Name Sp G U V ZV Pkt. Pkt./Sp.
1. cptjag 126 83 8 35 225 257 2,04
2. ultimate 154 78 7 69 89 241 1,56
3. Calypso 112 64 6 42 126 198 1,77
4. Graf_Zahl 112 47 11 54 22 141 1,26
5. Mippi 70 34 6 30 -28 108 1,54
6. fiete 84 34 6 44 -6 108 1,29
7. aristarch 56 32 4 20 23 100 1,79
8. ulli 56 27 6 23 -4 87 1,55
9. quabla 42 24 4 14 34 76 1,81
10. mAvErICk 56 20 3 33 -6 63 1,13
11. hasi 42 18 4 20 9 58 1,38
12. phiurr 42 18 3 21 -31 57 1,36
13. Karaser 42 16 8 18 -13 56 1,33
14. loeksche 42 17 3 22 -42 54 1,29
15. Rennsumsa 42 11 6 25 -57 39 0,93
16. haeckler 42 11 4 27 -80 37 0,88
17. Cassini 28 11 1 16 -31 34 1,21
18. Kev 14 10 1 3 9 31 2,21
19. flouri 14 4 3 7 -11 15 1,07
20. stay_cool 14 3 2 9 -39 11 0,79
21. Super_Pauli 14 2 3 9 -53 9 0,64
22. eisbaer04 14 1 1 12 -58 4 0,29
22. falcristo 14 1 0 13 -58 3 0,21


Stand: Nach Saison 11

Regeln bis Saison 4

Jeder Mitspieler fährt gegen jeden anderen Mitspieler zwei Rennen (Hin- und Rückspiel). BCM1860 ist dabei immer der dritte Fahrer und Spieleröffner und außer Konkurrenz dabei.

Die Wertung erfolgt wie beim Fußball, d.h. 3 Punkte für den Gewinner, 0 Punkte für den Verlierer, sollten beide Fahrer am Ende gleich viele Züge haben, ist das als Unentschieden zu werten, d.h. 1 Punkt für jeden.

Grundlage für die Wertung ist die Anzahl der Züge, die in der Spielertabelle angezeigt wird. Für die Einhaltung der spielspezifischen Besonderheiten, insbesondere das korrekte Anfahren von Checkpoints, ist jeder Spieler selbst verantwortlich.

Die Zugdifferenz simuliert das Torverhältnis.

Jeder Mitspieler gibt eine Karte an, auf der seine Heimspiele ausgetragen werden (daher auch 'Hin- und Rückspiel'). Spieler A fährt also gegen Spieler B einmal auf seiner Heimkarte, einmal auf der Heimkarte von Spieler B. Nachtkarten sind nicht zulässig!

Am Ende einer Saison steigen in Liga I bis III die letzten beiden ab und die ersten beiden auf, in Liga IV steigt nur der erste auf!

Bei Punktgleichheit entscheidet zuerst der direkte Vergleich, dann das Zugverhältnis. Sollten diese beiden Kriterien ebenfalls gleich sein, entscheidet das Los!

Regelverstöße (unerlaubter TC, Fahren gegen die vorgeschriebene Richtung) haben die Disqualifikation im betroffenen Rennen zur Folge (10-0 für den Gegner). Nach drei Renndisqualifikationen in einer Saison erfolgt die Disqualifikation und der Zwangsabstieg.

Sollte ein Spieler die Bedenkzeit von 100 Tagen überschreiten, wird das Spiel mit 5-0 für den Gegner gewertet. Überschreiten beide Spieler die Bedenkzeit von 100 Tagen endet das Spiel mit 5-0 gegen den Spieler, der zuerst die 100 Tage überschritten hat.

Seit der Saison 3 fahren qualifizieren sich die besten 32 Spieler zusätzlich für den KaroLigaCup. Dieser startet mit einer Gruppenphase und endet in einem KO-Wettkampf. Die Rennen werden ohne BCM1860 gefahren, ansonsten sind die Regeln ähnlich denen der KaroLiga. Es gelten die gleichen Heimkarten sowie Regeln zur Blockzeit und Disqualifikation.